Die Mannschaft Rund um Amir Curan & Gerhard Bader bleibt in der Meisterschaft weiterhin souverän. Am Samstag wurde in der Stadthalle der UVC RAIBA Waidhofen/Ybbs-Aschbach mit 3 – 1 besiegt. Damit bleibt man weiter auf den dritten Tabellenplatz. 
Auch die zweite Mannschaft der SG supervolley OÖ/Wels&VBC Steyr 2 gewann an diesem Wochenende beide Spiele, nach einem 3 – 1 gegen ASKÖ Ried/Riedmark besiegte man auch die Jungs von Prinz Brunnenbau Mühlviertelvolleys mit 3 – 0. In der zweiten Bundesliga zeigten die Jungs von Amir Curan & Gerhard Bader tolle Spielzüge. Wieder in bestechender Form präsentierten sich Jonas Mürzl, Fabian Kriener, Julian Zeiselberger Mit teilweise spektakulären Angriffen und großartigen Blocks wurde das Match dominiert und verdient gewonnen. Nur im dritten Satz bei einer 14 – 10 Führung drohte das Spiel zu kippen, dieser Satz ging mit 25 -19 an die Gäste aus Niederösterreich. Im vierten Satz machten die Curan Boys aber den Sack zu.
Das Spiel endete 21/25 19/25 25/21 19/25 für die SPG Supervolley OÖ/Wels/Steyr.

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner